Agricola-Schriften Band I

Entschädigungsansprüche landwirtschaftlicher Betriebe bei der Inanspruchnahme für öffentliche Infrastrukturprojekte

— Rechtsrahmen und ausgewählte Einzelfragen —

Karl-Ludwig Grages

1. Auflage 2021

196 S., Softcover, IBSN 978-3-948248-03-1

34,– EUR + Versandkosten (3,– EUR)

Der erste Band der neuen Agricola-Schriftenreihe widmet sich dem Enteignungsrecht, und zwar konkret den Entschädigungsansprüchen landwirtschaftlicher Betriebe bei der Inanspruchnahme für Infrastrukturprojekte der öffentlichen Hand, insbesondere den Straßen- und Bahnbau. Dargestellt wird im Wesentlichen die klassische Enteignungsentschädigung in ihrer spezifisch die Landwirtschaft (in den Grundsätzen auch für den Forstbetrieb geltenden) betreffenden Ausformung. Erläutert werden hier vor allem der Rechtsrahmen, in dem sich die Praxis bewegt, sowie sich immer wieder stellende Einzelfragen – mit ausführlichen Beispielen und Praxistipps.

Verfasst ist der Band von einem erfahrenen Rechtsanwalt, der schwerpunktmäßig Enteignungsbetroffene vertritt. Der Leitfaden ist für die Praxis gedacht, und damit für den enteignungsbetroffenen Landwirt und seine betriebswirtschaftlichen, steuerlichen und juristischen Berater sowie für den landwirtschaftlichen Sachverständigen.

Bestellungen: