Die EU-Kommission hat am 18.02.21 angekündigt, Deutschland vor dem Europäischen Gerichtshof aufgrund von Versäumnissen bei der Umsetzung der Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie verklagen zu wollen. Deutschland habe u.a. eine bedeutende Anzahl von Schutzgebieten immer noch nicht ausgewiesen. Außerdem seien die für die einzelnen Gebiete in Deutschland festgelegten Erhaltungsziele, um den Bestand von Arten und Lebensräumen zu schützen oder wiederherzustellen, nicht hinreichend quantifiziert und messbar. Die Frist für die Vollendung der notwendigen Maßnahmen für alle Gebiete in Deutschland sei in einigen Fällen bereits vor mehr als zehn Jahren abgelaufen, so die Kommission.