Seit 1949

Recht der Landwirtschaft

Zeitschrift für Landwirtschafts- und Agrarumweltrecht

Herausgeber
Hubert Becker, Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Fachanwalt für Agrarrecht; Hildesheim

Gründungsherausgeber
Familie Rauschenbusch

Vorschau aktuelles Heft

Das Inhaltsverzeichnis des aktuellen Heftes finden Sie hier (Download):

Leseprobe

Des Weiteren finden Sie hier eine kostenlose Leseprobe (Download):

Über unsere Zeitschrift „RdL – Recht der Landwirtschaft“

Die Zeitschrift „RdL“ ist eine der führenden Fachzeitschriften des Landwirtschafts- und Agrarumweltrechts. Sie erscheint seit 1949 monatlich im Agricola-Verlag, seit 2019 auch zusätzlich im Online-Abonnement. 

In der „RdL“ werden neben Fachaufsätzen zu Themen des Europarechts, des Bundes- und Landesrechts ausgewählte Gerichtsentscheidungen veröffentlicht und kommentiert. Diese umfassen Themen des klassischen Landwirtschaftsrechts (z.B. Grundstückverkehrs-, Anerben-, Landpacht- und ldw. Verfahrensrecht), des Agrarumweltrechts (z.B. Bauplanungs-, Flurbereinigungs-, Forst-, Naturschutz-, Abfall-, Immissionsschutz- und Wasserrecht), des Jagdrechts, des ldw. Sozialrechts und zunehmend auch des Rechts der Europäischen Union.